ב"ה
 
ChabadBerlin.de » Einrichtungen » Synagoge
 

Synagoge2.jpg

Die Zusammenkunft im Gebet war schon immer integraler Bestandteil des jüdischen Lebens. Tausende Jahre lang haben die Juden Gebetsräume errichtet – von den Zelten bis zum Großen Tempel.


Chabad_Center_02.jpgUnsere Synagoge im Jüdischen Bildungszentrum in Berlin, welche vom weltberühmten Architekten Sergej Tchoban entworfen worden ist verfügt über 250 Sitzplätze. Sie besteht aus zwei Ebenen, wovon die obere in der Luft schwebt. Die 12 Meter hohen, mit Walnussholz verkleideten Wände schaffen eine inspirierende und traditionelle Atmosphäre, die sich harmonisch mit einem durch Streifenmuster und gläserner Kuppel entstehenden modernen Gefühl verbindet. Dieses Zusammenspiel ist einzigartig. Die Synagoge wurde für den Deutschen Architekturpreis 2006 nominiert.

Unsere G-ttesdienste sind traditionell, einladend und freudvoll, und auch diejenigen, die nur begrenzte Erfahrung haben, können sich beim gemeinsamen Gebet mit Anderen wohlfühlen. Ein Ort der Feier für eine Brit, Bar oder Bat Mizwa, ein Ort des Trostes für den Trauernden, der das Kaddisch spricht, ein Ort an dem Kinder uralte Melodien lernen können – unsere Synagoge ist ein Verbindungsglied über Zeit und Raum hinweg zwischen uns und unseren Vorfahren und Nachfahren. Sie finden täglich statt.

Chabad_Center_03.JPG

Schacharit: 7:30 Uhr mit anschließendem Frühstück
Mincha/Maariv: bei Sonnenuntergang
Freitagabend: bei Sonnenuntergang mit anschließendem Kiddusch (bitte schauen Sie auf unseren Kalender bzw. auf unserer Webseite, um die genauen Sonnenuntergangszeiten zu erfahren)
Samstags: 10:00 Uhr mit anschließendem Kiddusch

Für Kinder findet jede Woche ein Kinderg-ttesdienst statt, mit Gebeten, Gesang und viel Spass – er findet in einem gesonderten Kinderg-ttesdienst- und Spielraum statt.

 

Dein Leben und ich -
In der Jüdischen Gemeinde (RBB)



small banner.jpg