KOY Poster Berlin.jpg

Ihre eigene Kabbalah

Herbst-Winter 2014

Sechsmal Mittwochs, 5., 12., 19., und 26. November und 3., und 10. Dezember 2014
19:30-21:00 Uhr

Kursleiter:
Rabbiner Yehuda Teichtal

Ort:
Jüdisches Bildungszentrum Chabad
Münstersche Str. 6
10709 Berlin

Teilnahmegebühr:
30 EUR (für Paare 50 EUR)
(Begleitbuch inbegriffen)

Für weitere Informationen rufen Sie bitte unter (030) 212-808-30 an oder schicken Sie eine E-Mail an [email protected]


Wer sind Sie?
Wer ist für Sie wirklich wichtig?
Was wünschen Sie sich tatsächlich?
(Ist es unterschieden von dem, was Sie brauchen?) 



Ein bemerkenswerter neuer Kurs über SIE vom Rohr Jewish Learning Institute

Wie gut kennen Sie eigentlich sich selber?

Jede lohnende Bemühung im Leben kann erhöht und um ein Vielfaches vertieft werden, wenn Sie in Verbindung mit Ihrem innersten Selbst sind.

Ihre eigene Kabbalah wird Ihnen Weisheit und Inspiration vermitteln und Ihnen helfen, zu Ihrem tiefsten Inneren vorzustoßen und auf Ihrem eigenen Weg zur Erfüllung vorwärts zu kommen.

Reich an Humor, Verständnis, Mitgefühl – und absoluter Aufrichtigkeit – ist dieser Kurs ein Plan, der Ihnen helfen wird, mit all dem umzugehen, was das Leben Ihnen auf den den Weg wirft.


Um sich anzumelden, besuchen Sie www.MyJLI.de



Der Kurs im Überblick

1. Was den Menschen auszeichnet
Was bedeutet es, Mensch zu sein? Die jüdischen Mystiker lehren uns, dass wir nichts Geringeres sind als „G’ttlichkeit in Verkleidung“. Doch weshalb fühlen wir uns oft gar nicht so? Entdecken Sie die Stärke Ihrer Seele und ihre grenzenlose Kraft, die darauf wartet, entfesselt zu werden.

2. Wenn ich so gut bin, warum bin ich so schlecht?
Welche Art von Leben schaffen Sie für sich selbst? Weshalb ist es so schwer, nach Ihren tiefsten Überzeugungen zu handeln? Die Unstimmigkeit zwischen dem, was wir glauben, und der Art und Weise, wie wir uns verhalten, kann frustrierend und sogar lähmend sein. Erkunden Sie Wege, das, was Sie tun, zu einer Widerspiegelung von dem zu machen, der Sie sind.

3. Eine Frage der Freude
Wir streben immer noch nach äußeren Quellen des Glücks, sogar während wir wissen, dass Glück von innen kommen muss. Worin besteht für Sie der Unterschied  zwischen dem, was Sie sich wünschen, und dem, was Sie brauchen? Wie bringen Sie zum Ausdruck, wer Sie in Wirklichkeit sind? Finden Sie heraus, weshalb zu Freude so viel mehr gehört als einfach nur glücklich zu sein.

4. Eine Frage des Vertrauens
Ist in einer Zeit harter Fakten der Glaube noch von Bedeutung? Wir bestehen auf rationalen Antworten auf unsere Fragen; aber sind jene Antworten das Fundament unseres Glaubens? Ist der Glaube ein blinder Sprung, oder ist er das Ergebnis intellektueller Anstrengungen? Lernen Sie, wie Sie auf den tief in Ihrem Inneren vorhandenen Glauben zugreifen können.

5. Das Selbst, das Ihren Nachbarn liebt
Können Sie einen anderen Menschen lieben, wenn Sie sich selbst nicht lieben? Können Sie einen völlig Fremden lieben? Entdecken Sie, weshalb Sie nicht sich selbst treu bleiben können, ohne sich mit dem Teil von Ihnen zu verbinden, der eins ist mit anderen.

6. Vollkommen unvollkommen
Was ist besser als vollkommen? Unvollkommenheit. Wir alle können besser sein als vollkommen – wenn wir darum kämpfen, so gut wie möglich zu sein. Verstehen Sie, wie die erhöhte Leidenschaft und das Verlangen dessen, der sich im Dunkeln abmüht, mehr können als die Fehler der Unvollkommenheit ausgleichen.


Ein Aha!-Erlebnis in jeder Unterrichtsstunde.
Am Rohr Jewish Learning Institute bestreiten wir standhaft, dass Lernen trocken und mechanisch sein muss. Wir wissen, dass der Reichtum unserer Tradition und die Weisheit, die sie bereithält, aufregend sein können, sogar hinreißend. Wir vermitteln mit einem tiefen Gefühl des Staunens und der Ehrfurcht, denn das ist es, was wir empfinden. Wir wollen, dass Sie überrascht und inspiriert fortgehen und mehr darüber wissen werden, wer wir als Juden sind und wer Sie als Individuum sind.


„Ihre eigene Kabbalah“ bietet den Teilnehmenden tiefe Einsichten in das, was das menschliche Verhalten antreibt, und, was noch bedeutsamer ist, bietet uns allen einen Weg an, ein sinnvolleres Leben zu führen.
Paul S. Appelbaum, M.D. Dollard Professor für Psychiatrie, Medizin und Recht; Columbia Universität

Die moderne Psychologie wurde vor allem von Juden begründet und entwickelt… Dieser Kurs ist eine willkommene Neuerschließung des Reichtums jüdischer Weisheit für den Bereich psychischer Gesundheit und persönlichen Wachstums.
Lisa Aiken, Ph.D. Autorin und Klinische Psychologin; Jerusalem, Israel

Der Kurs „Ihre eigene Kabbalah“ wurde entworfen, um… Ihnen nahezubringen, wie man auf eine neue Art und Weise über sich selbst und die Welt nachdenken kann. Der Kurs ist eine wunderbare Gelegenheit zu Wachstum und persönlicher Selbstverwandlung.
Edward C. Halper, Ph.D. Professor für Philosophie; Universität London