Für Chabad Lubawitsch Berlin e.V. ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig. Wir möchten, dass Sie wissen, welche Daten wir speichern, und wie wir sie verwenden.  

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet uns zum ordnungsgemäßen und zweckgebundenen Umgang mit Ihren Daten.

1.     Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Chabad Lubawitsch Berlin e.V.
Vereinsregister: Berlin VR 18795 B Amtsgericht Charlottenburg

Gesetzliche Vertretung:
Rabbiner Yehuda Teichtal
Münstersche Strasse 6
10709 Berlin
kontakt@chabadberlin.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Bei jedem Zugriff auf diese Webseite werden vom Webspace-Provider (STRATO) automatisch und standardmäßig folgende Daten erfasst und in Protokolldateien (Logfiles) gespeichert.

  • IP-Adresse des anfragenden Rechner
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Seitenabruf pro Besuch
  • Übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL z.B. Suchmaschine)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers
  • Die IP-Adresse wird vom Webspace-Provider nach Ablauf von sieben Tagen nach dem jeweiligen Zugriff anonymisiert

Wenn Sie ein Kontaktformular ausfüllen, unseren Newsletter bestellen oder online spenden, speichern wir die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.

  • Sie können eine oben beschriebene Einwilligung zur Datenspeicherung jederzeit widerrufen. Allerdings bleibt davon die bis zu Ihrem Widerruf erfolgte Datenverarbeitung rechtmäßig. Ihren Widerruf richten Sie bitte an – Chabad Lubawitsch Berlin Münstersche Strasse 6, 10709 Berlin oder kontakt@chabadberlin.de  (Art. 7 Abs.3 DSGVO)
  •       Bei einer Onlinespende verwenden wir eine Verschlüsselungstechnick - 128 bit SSL für Ihre Datensicherheit -

  3. Zweck der Verarbeitung der Daten

  • Aufbau einer reibungslosen Verbindung zu dieser Webseite
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität insbesondere, wenn konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung der Webseite vorliegen
  • Speicherung Ihrer persönlichen Daten, um Sie über aktuelle Entwicklungen, Feiertage, Spendenaktionen zu informieren, sofern Sie um Informationen gebeten haben
    • Online Spenden – besonders gesichert und erkennbar durch das Schloss-Symbol
    • Bestellung via Warenkorb (z.B. Siddur Tehilat Haschem)
  • Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO

4. Umfang der Verarbeitung der Daten

COOKIES

Wir verwenden sog. Session-Cookies, um unsere Homepage nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten Cookies werden gelöscht, sobald Sie unsere Webseite wieder verlassen. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät bis Sie diese löschen. Durch die verbleibenden Cookies können wir Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch unserer Webseite wiedererkennen.

 

 

Wir verwenden keine Cookies um gezielte Werbung oder ähnliches an Sie zu richten.

 

 

Soziale Medien

Facebook, Twitter, Mozilla Firefox, Instagram

 

Um unsere Homepage attraktiv zu gestalten und insbesondere um die Kommunikation und die Information über unsere Aktivitäten, Ereignisse und Feiertage zu optimieren, verwenden wir Social-Plugins.

Diese Plugins ermöglichen es Ihnen, Ihre Freunde, Bekannte und Verwandte über interessante Veranstaltungen oder ähnliches zu informieren.

Diese Plugins sind an dem jeweiligen Logo (Facebook, Twitter, Instagram, Mozilla Firefox) im Netzwerk zu erkennen. Erst wenn Sie dieses Logo anklicken, findet eine Datenübertragung statt. Diese Netzwerke haben ihren Sitz in der Regel außerhalb der EU und wir haben weder Kenntnis über den Umfang noch über die Dauer der Datenverwertung.

Soweit uns bekannt ist, erhält das Netzwerk (Facebook, Twitter, Instagram, Mozilla Firefox) durch die Einbindung des Plugins Informationen, dass Sie die entsprechende Seite unserer Homepage aufgerufen haben. Sind Sie bei diesem Netzwerk (Facebook, Twitter) eingeloggt, so kann das Netzwerk diese Information Ihrem Profil zuordnen. Wenn Sie diese Zuordnung nicht wünschen, müssen Sie sich vorher aus dem Netzwerk ausloggen.

 

Google Maps

 

Wir nutzen auf unserer Webseite das Angebot von Google Maps. Dies beinhaltet eine interaktive Karte, mit der Sie uns problemlos und schnell finden können.

Diese Anwendung wird direkt von der Firma Google abgerufen, so dass das Unternehmen Ihre aktuelle IP Adresse erhält. Ob und in welchem Umfang Google diese Informationen verwendet und speichert ist uns leider nicht bekannt.

 

5. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre Daten an Dritte ausschließlich unter den folgenden Voraussetzungen weiter:

  •  Wenn Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben (Art.6 Abs.1 lit. a DSGVO)

ODER

  •  eine gesetzliche Verpflichtung für die Weitergabe besteht (Art.6 Abs.1 lit. c DSGVO)

 

6. Betroffenenrechte

  •  Sie erhalten - falls gewünscht - Auskunft über die von uns verarbeiteten Daten. Dies umfasst vor allem: Verarbeitungszweck; Kategorie der personenbezogenen Daten; Kategorie der Empfänger denen Ihre Daten offengelegt wurden, Speicherdauer (Art. 15 DSGVO)
  • Sie erhalten - falls gewünscht - Auskunft darüber, inwieweit Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung bzw. Widerspruch der Verarbeitung Ihrer Daten haben sowie über Ihre Beschwerderechte oder falls Sie sie uns nicht zur Verfügung gestellt haben, woher wir diese Daten haben (Art. 15 DSGVO)
  • Falls gewünscht berichtigen wir unvollständig oder unrichtig gespeicherte Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Falls gewünscht löschen wir Ihre Daten, es sei denn wichtige Gründe sprechen dagegen. (Beispielsweise: Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen;  Gründe des öffentlichen Interesses; Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung; Recht auf freie Meinungsäußerung und Information oder ähnliches (Art. 17 DSGVO)
  • Falls gewünscht können wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, dabei sind die Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO zu berücksichtigen
  • Falls gewünscht übermitteln wir Ihnen oder einem anderen Verantwortlichen Ihre – uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten – in einem strukturierten, gängigen, und maschinenlesbaren Format (Art. 20 DSGVO)
  • Sie können sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, sofern bei der Datenverarbeitung gegen die DSGVO verstoßen wurde.

 

7. Aktualität und Umfang der Datenschutzerklärung

Diese Erklärung stammt aus dem Mai 2018 und ist aktuell gültig. Diese Datenschutzerklärung kann bei Bedarf jederzeit aktualisiert werden.

Diese Erklärung gilt ausschließlich für die Webseite www.chabadberlin.de  und erstreckt sich nicht auf die Webseiten Dritter, auch wenn diese mit dieser Seite verlinkt sind.